Über uns

Wir von Rukola Soft sind ein Team aus EntwicklerInnen und Gärtnern, die sich zum Ziel gesetzt haben, ein Programm zu entwickeln, dass die Anbauplanung und Dokumentation für Gemüsegärtnereien einfach und übersichtlich macht. Es geht darum, sowohl die Planung als auch die tägliche Arbeit im Gartenbau durch unsere Gartenbau-Software, praktischer zu machen. Wir tun dies in einer teamorientierten,  gemeinschaftlichen Arbeitsweise auf Augenhöhe.

Unsere Unternehmung arbeitet mit dem Ziel, sozial und ökologisch nachhaltig zu handeln. Daher läuft die gesamte Anwendung auf deutschen Servern von Biohost. Somit gewährleisten wir die Verwendung von „Ökostrom“ und die darüber hinausgehenden Nachhaltigkeitskriterien wie energieeffiziente Klimatisierung und einen zweiten Lebenszyklus der Serverhardware.

Auch bei der Preisgestaltung starten wir den Versuch, neue Wege zu gehen und vertrauen darauf, dass unsere Nutzer/Innen, durch ihre Beiträge dafür sorgen, Spitzenleistung und kontinuierliche Weiterentwicklung bieten zu können.

 

Unser Team

Urs Mauk vom Gemüse Anbauplaner Team

Urs

Gelernter Gemüsegärtner und Landwirt. War Betriebsleiter in einer Solidarischen Landwirtschaft und ist jetzt freier Berater für regenerativen Gemüsebau. Er berät Gärtnereien darin, wie sie ihre Bodenfruchtbarkeit und natürlichen Ressourcen aufbauen können. Darüber hinaus unterstützt er bei der Etablierung von Market Gardening und Mulchgemüsebau-Systemen. Durch das Ziel digitale Werkzeuge unterstützend einzusetzen ist er in den IT Bereich gekommen.

Yasmin Kemnitz

Yasmin

Diplomwirtschaftsinformatikerin, hat einige Jahre als Softwareentwicklerin in verschiedenen Projekten gearbeitet. Danach hat sie IT-Projekte geleitet. Sie hat schon immer Interesse am Gemüseanbau gehabt und baut im eigenen Garten Obst und Gemüse an.

Philip Kosanke vom Gemüse Anbauplaner Team

Philip

Gemüsegärtner, Studium Produktionsgartenbau und Öko-Agrarmanagement, Mitarbeit in Gärtnereien, Versuchsbetrieben Obst-/Gemüsebau und Landwirtschaft (Ackerbau) und auf Betrieben mit Solidarischer Landwirtschaft, Freiberuflicher Berater, zuletzt als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in Projekten zur Regionalisierung von Lieferketten beschäftigt, daher Interesse an Softwareentwicklung zur Unterstützung regionaler Erzeuger und Solidarischer Landwirtschaft